eMail an Lady Felicitas  Fon: 0163-6598605                  View my website in English:     

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

 

BDSM
 

BDSM

Sklave, diene deiner Herrin!

Gummifetisch
 

Gummifetisch

Fühle und erlebe Gummioutfits u.v.m.!

TV-Erziehung
 

Feminisierung

Diene mir, als Sklavin oder Zofe!

Specials
 

Specials

Besondere Leckerbissen

Gummifetisch

Erlebe den Geruch des Gummi, das Gefühl, wie es eng an deinem ganzen Kopf und Körper anliegt und meine Berührungen, die dich von außen an jeder Stelle deines Körpers erreichen und dein Empfinden noch verstärken! Erlebe, wie du in Gummi von mir benutzt wirst...

Du ziehst den Gummianzug an, die Handschuhe und Füßlinge, anschließend ziehe ich dir die Maske über - eine Vakuummaske oder auch eine andere - eventuell auch eine Gasmaske, schließe den Atemschlauch an und... erlebe die Faszination dieses geilen Materials! Im doppelwandigen, aufblasbaren Gummisack eingeschlossen, wobei sich das Gummi eng an dich preßt, in anderen Variationen fixiert und vielleicht sogar deiner Sinne so beraubt, daß du nur noch fühlst - GUMMI fühlst und riechst... Vielleicht erlebst du auch mich mit Gasmaske oder einer anderen Maske, dann kann es auch losgehen, das versaute, geile Spiel in Gummi...

Auch Langzeitbehandlungen sind möglich. So zum Beispiel auch eine Übernachtung in Gummi, fixiert und gefesselt, nachdem ich dich als Gummisklaven, Gummilustobjekt oder Gummidiener eingesetzt und gefordert habe, mich an dir bedient habe, wie es mir Spaß macht *SMile*... Vielleicht ist auch das Vakuumbett etwas für dich - sieh dir das HIER an!

Übrigens: Wenn du dir gerne ein eigenes Gummioutfit zulegen würdest, jedoch keine Möglichkeit siehst, es zuhause bei dir aufzubewahren, dann hast du die Möglichkeit, die Sachen bei mir im Studio zu deponieren. Leider hat so manche Partnerin für dieses Faible kein Verständnis, bei mir liegen deine Gummisachen sicher und mit der Garantie, daß kein anderer sie angezogen bekommt!

 

EINE AUFBLASBARE MASKE UND DER ERFAHRUNGSBERICHT EINES SKLAVEN

Lady Felicitas hatte mir bereits angekündigt, dass sie eine neue Maske hat - dass dies keine “normale” Maske war sollte ich kurze Zeit später erfühlen und erfahren...

Lady Felicitas setzte mir behutsam, aber bestimmend die Maske auf, rückte die Augenpartie zurecht – die Augen waren hier mit “Sichtgläsern” versehen, die leider keine ungetrübte Sicht zuließen. ”Den hier musst du in den Mund nehmen”, es war die Rede von einem Schlauch, durch den die Luftzufuhr geregelt wurde.

Ich nahm ihn auf, “nuckelte” genüsslich darauf herum, als schon der Reißverschluss am Hinterkopf geschlossen wurde. Die Maske fühlte sich sehr bequem und dick an. Erst jetzt dämmerte mir, was das für eine Maske war...

...”pffffffffffffffffffftt”... hörte ich noch, als auf einmal Luft in die Maske geblasen wurde. Schneller als mir lieb war pumpte sich die Maske erbarmungslos wohl zur vollen Größe auf. Dabei presste sie sich dermaßen an mein Gesicht, dass der Luftschlauch sich gnadenlos in mein Maul zwängte und erst im Rachenraum zum Stillstand kam. Ein Rausstoßen des Schlauchs war NICHT möglich. Reden war ebenso unmöglich da der Rest der Maske schonungslos meine Gesichtsform umschloss und keinen Millimeter nachgab. Hören ging nur mit enormer Konzentration auf die Außenwelt, vertreten durch Lady Felicitas.

Lady Felicitas saß mittlerweile auf Ihrem Thron, begutachtete ihr Werk und meinte ”gut siehst Du aus”. Ich antwortete mit einem “chhhhht”, mehr bekam ich leider nicht zustande, da der Schlauch lang und hart war, so dass er auf die Zunge drückte und ein Sprechen verhinderte.

“Komm, schau dich im Spiegel an”, meinte sie. Ich trat vor den Spiegel und sah nur schemenhaft (bedingt durch die getrübten Gläser) ein mir fremdes Wesen mit einem großen Ballonkopf mit einer abgeflachten Gesichtsfront.

Fasziniert und fassungslos starrte ich mein Gegenüber an...

“Dann komm mal zu mir” hallte es von irgend woher, ich drehte mich rum und bewegte mich unsicher zu Lady Felicitas, die immer noch auf ihrem Thron Audienz hielt.

Es begann ein Abend und ein “Spiel” das ich so schnell nicht mehr vergessen würde...

 

 

 

Vakuumbett in Überlänge 2,40 m x 1 m

 

Bist du...

  • ...ein Anfänger?
  • ...ein erfahrener Sklave?
  • ...ein Gummifetischist?
  • ...eine Zofe oder Sklavin?
Du hast erst wenig oder noch gar keine Erfahrung? Das ist kein Hindernis, im Gegenteil. Mich reizt es immer wieder sehr, Anfängern den Weg in diese faszinierende, bizarre Welt zu zeigen, sie auszubilden, individuell, ganz nach ihren Neigungen, ob nun Masochist oder devot – oder beides zusammen.
Als erfahrener Sklave findest du in mir eine erfahrene Herrin, die ihre Neigungen an dir auslebt. Möglich sind reine SM-Sessions, reine Gummisessions oder die Mischung aus beidem. Ich habe schöne Dinge für dich, qualvolle Dinge *SMile*… Meine grünen Augen blicken mit einem teuflischen Blitzen in die deinen – und während du noch mein Lächeln erwiderst, durchzuckt dich bereits wieder ein exquisiter Schmerz… oh, das geht durchaus auch ohne Spuren!
meine Gummiausstattung ist sehr umfangreich, u. a. habe ich ein Vakuumbett in Übergröße (2,40 m Länge), einen aufblasbaren, doppelwandigen Gummisack, Gummianzüge für die Größen M, L, XL, XXL und XXXL - und noch sehr viel mehr.Ich benutze dich - als meinen gehorsamen Sklaven, meinen Gummidiener, meine Gummischlampe - oder du geniesst einfach das Gefühl von Gummi auf deiner Haut - fixiert und bewegungslos.
Du wirst mit Make-up und Perücke gestylt wie eine Frau, wirst gehen wie eine Frau, ziehst dich an wie eine Frau. Und du wirst benutzt werden und mir dienen wie eine Sklavin - oder meine Zofe sein, mit der ich mache, wonach immer mir gerade ist *SMile*...
  • Special: Bondage - gefesselt und einfach liegen gelassen +

    Bondage ist eine der Praktiken, die ich immer wieder auch gerne in Sessions anwende. Es muss aber nicht immer eine Session sein, in der du das erlebst...

    Du kommst zu mir, wirst bewegungslos gefesselt und dann einfach von mir liegen gelassen. Ich bin anderweitig beschäftigt - womit auch immer, hat dich ja nicht zu interessieren! Vielleicht sehe ich ab und zu ja nach dir, kann sein... aber nur dann, wenn mir kurzfristig danach ist, dich zu quälen - und dich dann wieder alleine liegen zu lassen! Mögliche Zeitdauer: 1 - 5 Stunden. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Special: Du als FRAU - wir beide gehen shoppen! +

    Du liebst die Feminisierung? Du willst mal einen ganz speziellen Nervenkitzel erleben? Dann geh mit mir Shoppen - z.B. ins KaDeWe oder auch in ein anderes Kaufhaus. Du wirst ganz wie eine Frau zurecht gemacht sein, Make-up, Perücke, Kleidung, Heels. Und du wirst dich meinen spontanen Ideen und auch meinen Wünschen beugen, die ich auf unserer Shoppingtour äußern werde!

    Den Mut zu so einer Shoppingtour hatte durchaus schon mal jemand - wie das war, kannst du unter "Feminisierung" nachlesen...

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Special: eMail-Erziehung +

    Was ist das eigentlich? Im Prinzip ist es eine Art interaktive, erotische Story, in deren Verlauf du immer wieder Befehle von mir erhältst, die du auszuführen und mir darüber detailliert Bericht zu erstatten hast!

    Du bekommst keine 08/15-Befehle von mir, die alle anderen bisher auch schon bekommen haben, sondern ganz auf deine Neigung zugeschnittene, individuelle Befehle. Weitere Informationen ausschließlich Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

  • Special: Sessionstart an der Türe +

    Wenn ich dich noch nicht kenne, ist normalerweise ein Vorgespräch vor der Session erforderlich. Ein Sessionstart bereits an der Türe ist im Grunde erst dann möglich, wenn wir uns bereits kennen. Jedoch besteht die Möglichkeit, daß du dir hier einen Fragebogen ausdruckst, auf dem du die zutreffenden Dinge ankreuzt und die anderen Dinge einträgst. Diesen Fragebogen bringst du dann zur Session mit und übergibst ihn mir, wenn du bei mir bist.

    Dieser Fragebogen ist nicht als Wunschliste mit Erfüllungsgarantie zu sehen, sondern als Voraussetzung eines Sessionstarts direkt schon an der Türe, auch wenn wir uns vorher noch nicht begegnet sind.

    Hier kannst du dir den Fragebogen als PDF-File herunterladen: Sklavenfragebogen

  • 1

Termine 

 

Termine sind möglich von Montag bis Freitag, nach vorheriger Vereinbarung, telefonisch oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Samstagstermine NUR mit vorheriger Anzahlung. 

Anrufe nur mit übermittelter Rufnummer, Gespräch wird sonst automatisch abgewiesen. SMS werden nicht beantwortet.

 

Kontakt

0163-6598605

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.domina-ladyfelicitas.com

 

 

 

Domina seit 2004

Location Studio

Dominanz im Süden von Berlin 

in Berlin-Tempelhof